Mai 2013 Archive

Donnerstag, 8. Stunde

In der 8. Stunde haben wir viel wiederholt. Hier mal aufgelistet, was ihr alles schon könnt:
- DiskoFox: Grundschritt, gedrehter Grundschritt, Damensolodrehung, Körbchen, Seitenwechsel im Körbchen
- Jive: Grundschritt, Links- und Rechtsdrehung der Dame, Flirt, Platzwechel
- Walzer: Grundschritt, Viertel- und Halberechtsdrehung, Linksdrehung
- FoxTrott und Tango: Grundschritt

Im Tango haben wir euch mit der etwas anderen Tanzhaltung vertraut gemacht: Man tanzt ihn ehr in den Knien und die linke Hand der Dame klemmt sich praktisch unter den Oberarm des Herren.
Danach wurde der vorletzte Tanz eingeführt - Samba in offener Tanzhaltung. Der Grundschritt ist relativ schwer und man muss aufpassen, dass man sich keinen Knoten in die Füße macht ;-) Wenn ihr den Grundschritt zu Hause immer mal wieder wiederholt, klappt das nächste Woche viel besser und ihr werdet die Schritte bald intuitiv tanzen.

Dann sehen wir uns nächste Woche in aller Frische wieder.
(Denkt an den Tanzball am 29.06.2013)

Alexandra & Thomas


Donnerstag, 6. und 7. Stunde

Nachdem mein Laptop wieder funktionstüchtig ist, kann ich euch auch wieder auf dem Laufenden halten ;-)

In der 6. Stunde gab es viel Neues im ChaCha und Rumba: Damensolodrehung, New Yorker und SpotTurn. Die Herren sollten auf die Höhe ihrer linken Hand achten beim Anzeigen der jeweiligen Figuren, damit die Damen wissen, was genau getanzt wird.
Die anderen Tänze (DiskoFox, Jive, FoxTrott) wurden wiederholt und an der Technik gefeilt.
Als Letztes haben wir ausgehend vom FoxTrott den Takt für den Tango abgeleitet.

In der 7. Stunde haben wir dann den Grundschritt im Tango mit Musik getanzt. Nächste Woche werden wir noch weiter an der typischen Tango-Haltung arbeiten.
Auf Wunsch eines Paares haben wir den Hauptaugenmerk der Stunde auf neue Figuren im Jive gelegt: Damenlinks- und -rechtsdrehung, Flirt und Platzwechsel.
Sonst wurden die neuen Figuren im Rumba/ChaCha wiederholt.

Bitte wiederholt das Gelernte regelmäßig, damit ihr nichts vergesst und beim Ball in der alten Mensa, am 29.06.2013, eine gute Figur macht.

Alexandra & Thomas

Donnerstag, 5. Stunde

Die 5. Stunde haben wir mit dem DiskoFox-Eintanzen begonnen.

Danach folgte die Wiederholung des Langsamen Walzers mit Tanzhaltung und der halben Rechtsdrehung. Da euch bei dem ganzen Gedrehe so schwindlig wurde, haben wir gleich die Linksdrehung eingeführt. Eigentlich ist diese ähnlich der Rechtsdrehung. Wenn ihr die Linksdrehung tanzen wollt, denkt daran, dass ihr erst einen Karreeschritt einfügen müsst, damit die Herren mit dem linken Fuß nach vorn gehen können, und sich dadurch in die linke Richtung drehen. Damit das Ganze auch wirklich funktioniert, ist es wichtig, dass ihr auf eine saubere Schrittfolge achtet; vorallem dass ihr euer Gewicht bei den einzelnen Schritten verlagert.

Als Nächstes wurde der FoxTrott mit Musik getanzt. Das hat soweit gut funktioniert und wird beim nächsten Mal weiter geübt, damit ihr die Schritte nicht vergesst.

Zum Schluss folgte eine kurze Wiederholung des ChaCha und daraus wurde der Grundschritt der Rumba abgeleitet und dann haben wird die Rumba gleich mit Musik getanzt. Beim nächsten Mal gibt es in den Tänzen neue Figuren...

Dann Wünschen wir euch einen schönen Männertag, wir sehen uns erst in 2 Wochen wieder
Alexandra & Thomas



Über dieses Archiv

Diese Seite enthält alle Einträge von Tanzen von neu nach alt.

April 2013 ist das vorherige Archiv.

Juni 2013 ist das nächste Archiv.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.